Menü

Kontaktpersonen an Schulen

Nach 2 Jahren Corona-Pandemie sind bei einigen Schülerinnen und Schülern psychische Belastungen zu verzeichnen. Um diesen entgegen wirken zu können, benötigt die Lehrerschaft Unterstützung.

07.03.22 –

An

den Landrat
Bündnis 90 / Die Grünen
Kreisverband Helmstedt
Rebekka Spanuth
Fraktionsvorsitzende Kreistagsfraktion
Kontaktstellen für Schulen in der Corona-Pandemie


Helmstedt, den 07.03.2022


Anfrage für den Jugendhilfeausschuss Sehr geehrter Herr Landrat,
einige Lehrkräfte aus Helmstedt haben unsere Fraktion angesprochen mit der Bitte um Beantwortung und Unterstützung hinsichtlich folgender Fragestellung: Nach 2 Jahren Corona-Pandemie sind bei einigen Schülerinnen und Schülern psychische Belastungen zu verzeichnen. Um diesen entgegen wirken zu können, benötigt die Lehrerschaft Unterstützung.
Die Kontaktaufnahme mit dem Jugendamt sei aufgrund personeller Unterbesetzung nicht möglich gewesen. Wie ist hier der aktuelle Stand?
Mit welcher Stelle/ Abteilung im Landkreis Helmstedt kann diesbezüglich Kontakt aufgenommen werden?
Wer ist als erste Ansprechperson zuständig?
Wir bedanken uns für Ihre Bemühungen.


Mit freundlichen Grüßen
Rebekka Spanuth

 

PDF Version

 

 

Kategorie

Helmstedt | Schulentwicklung

GRUENE.DE News

<![CDATA[Neues]]>

  • So viel grüner Strom wie noch nie

    Schon wieder ein neuer Rekord! Im ersten Halbjahr 2024 deckten erneuerbare Energien knapp 60 Prozent des Stromverbrauchs in Deutschland. Das [...]

  • Erster Gleichwertigkeitsbericht

    Gleichwertige Lebensverhältnisse sind als Ziel im Grundgesetz verankert. Heute hat das Bundeskabinett den ersten Gleichwertigkeitsbericht [...]

  • Neues Staatsangehörigkeitsrecht

    Das neue Staatsangehörigkeitsrecht ist in Kraft! Menschen, die hier arbeiten und gut integriert sind, können nun schon seit fünf statt acht [...]